In 3 Schritten: Upgrade von Debian 7 Wheezy auf Debian 8 Jessie - Linux-Scout.de

Blog über Linux und die IT-Welt!

Werbung
Upgrade Debian 7 to Debian 8

In 3 Schritten: Upgrade von Debian 7 Wheezy auf Debian 8 Jessie

15. April 2017 Max Schmidt 0 Comments

Ein Upgrade von Debian 7 auf Debian 8 ist mit wenigen Handgriffen und ohne viel Mühe geschafft. So hat man im Handumdrehen wieder eine aktuelle und sichere Debianumgebung!

Vorbereitung

Vor einem Upgrade von Debian 7 (Wheezy) auf Debian 8 (Jessie) solltest du immer ein aktuelles Backup von deinen Config- und persönlichen Dateien haben. Am Besten ist aber ein Backup des kompletten Systems. Ein solches Backup kannst du z.B. mit „refractasnapshot“ durchführen. Dies werde ich hier aber nicht genauer erläutern.

Schritt 1 – Debian 7 System auf den neuesten Stand bringen

Für ein solches Upgrade sollten die installierten Pakete auf dem neuesten Stand sein. Dies kannst du wie folgt erreichen:

Schritt 2 – Paketliste anpassen

Damit das Update auf Debian 8 einfach durchgeführt werden kann, musst du die Sources.list so anpassen, dass die Paketquellen für Debian Jessie, also 8 genutzt werden.
Meine /etc/apt/sources.list sieht nun z.B. wie folgt aus:

Solltest du externe Paketquellen wie z.B. das häufig genutzte DotDeb Repository nutzen, musst du für solche externen Quellen natürlich das entsprechende Repository nutzen.

Schritt 3 – System auf den neuesten Stand bringen

Nachdem die Repositorys geupdated wurden, muss natürlich das System auf den Stand der Paketquellen gebracht werden.

Dies dauert natürlich eine Weile, da durch apt-get upgrade die Pakete geupgraded werden und im finalen Schritt mit apt-get dist-upgrade das System auf Debian 8.x geupgraded wird.

Mit cat /etc/debian_version kannst du nun schauen, welche Version von Debian momentan läuft
Bei mir läuft nun anstatt Debian 7.11, Debian 8.7!

Schlusswort

Durch diese 3 Schritte kann man im Handumdrehen eine aktuelle und sichere Debian Version nutzen. Diese 3 Schritte lassen sich z.B. auch für ein Upgrade von Debian 8 auf Debian 9 übertragen. Ein solches Upgrade sollte man aber meiner Meinung nach nur auf ein Stable-Release anwenden.

Sollte bei dir das Upgrade nicht geklappt haben, kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen!

#Debian 7#Debian 7 to 8#Debian 8#Debian Jessie#Debian Wheezy#Upgrade Debian 7#Upgrade Debian 8

Previous Post

Next Post

Kommentar verfassen